Reisebericht

Auch wenn einige „Künstler“ in einem Forum meckern, diese Berichte hätten nix mit Kunst zu tun, es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Reisebericht, wenn es schon heute abend keine Bilder gibt, wie ich eigentlich gedacht hatte. Mir wurde zugesichert, daß ich morgen den Zugang bekomme. Na denn.

Was gibt es zu berichten? Fange ich mal hinten an, eben beim Kochen hatte ich Besuch. Ein paar Schafe schauten döselig/neugierig um die Ecke.

Wobei die Schafe bei weitem nicht so dusselig sind wie die Rentiere. Diese dummen Viecher rennen einem nämlich garantiert vor das Auto, obwohl sie schon an Strassenrand von der Strasse runter sind, entscheiden sie sich dann noch mal für die andere Seite. Die Schafe bleiben wenigstens an der Seite, wenn sie sich einmal da hin bequemt haben.

Ich bin jetzt auf der RV17, der Küstenstrasse. Um das, was das hier an Fährengeld kostet, wieder gut zu machen, muß ich aber einige Bilder extra verkaufen. :-)

Die erste war mit um die 50 Kronen noch recht human, die zweite Fähre schlug dann mit 150 ganz schön rein. Und es sind, wenn ich das Recht in Erinnerung habe noch wenigstens 4 weiter am Start. Hoffentlich gibt es nicht bei jeder weiteren jetzt 200% Aufschlag zur vorhergehenden Fähre. :-)

Der Anblick bei der Überfahrt war hingegen unbezahlbar. Ich habe einiges an Eindrücken mit der grossen Kamera aufgenommen.

Ich hoffe ich finde morgen eine Tankstelle, die Bargeld nimmt. Auf dieser Strecke habe ich bisher nur Kartentankstellen gefunden. Diese nehmen nur einige „echte“ Kreditkarten und einheimische Tankkarten. Mit der normalen EC Karte, mit der man vielerorts bezahlen kann, wird man da nix.

Wer nach Norwegen fährt, sollte sich übrigens an der ersten Statoil Tankstelle eine Thermostasse kaufen. Diese kostet um die 20 Kronen plus noch einmal 99 Kronen für den „Kaffeclub“. Damit kann man an jeder Tankstelle von Statoil kostenlos Kaffe, Tee, heisse Schokolade und andere heisse Getränke auffüllen. Da so ein Kaffe sonst schon 20 Kronen kostet, hat man den „Clubbeitrag“ schnell wieder drin. Es gibt jedes Jahr eine neue Designtasse, mit der man den Beitrag für das laufende Jahr dann bezahlt.

Die Tassen sind auch recht gut verarbeitet, für zu Hause also sicher auch noch zu gebrauchen.

 

Comments: 3

Leave a reply »

 
 
 

Seit wann trinkst Du Kaffee….?!! 😮

 

Antworten

     

    Ich schrieb, daß es da Kaffe gibt, aber auch Kakao und Tee :-)
    Wenn da die Standardmaschinen stehen (in den kleineren Statoil gibt es manchmal nur heisses Wasser und die Pulver zum Selbermischen), gibt es an denen viele verschiedene Sorten Kaffee und Verwandtes (was halt so grade modern ist, Latte, mit irgendwelchen Geschmackszusätzen usw…), sowie heisse Schokolade, heissen Kakao (mit Milch) und auch Tee.

     

    Antworten

     

    kelly I have a client who do712&#8nse;t want to use their personal page to import contacts to their business page (he hates FB for personal use but wants a biz page, unfortunately you can’t have one without the other – lame i think). BUt everytime I try to import his contacts I have to switch to his personal account to send. Any help would be greatly appreciated.

     

    Antworten

 
Leave a Reply
 
  (will not be published)